Backup Storage konfigurieren

Linuxport.de - beitragsbild - backup storage konfigurieren

Dieser Beitrag soll als Anleitung zur Konfiguration meines Backup Storage dienen.

Mein Vorhaben ist ein zukunftssicheres Storage für Backups mit der Option den Speicherplatz immer erweitern zu können. Ebenfalls soll nicht nur mein Host-Server auf diesen Backup Storage zugreifen, sondern auch andere Rechner/Server.

Für den Anfang habe ich 1,50 TB SAS (RAID6 Verbund) als Speichervolumen gebucht mit einem Intel vCore CPU und 2 GB DDR4 RAM. Diesen kann ich bei Bedarf immer erweitern. Das Backup Storage ist mit einer 1.000 MBit/s virtuellen Netzwerkkarte redundant an zwei Switches angebunden. Ebenfalls wird dieser Storage noch mit einem virtuellen vLAN mit meinen anderen Servern verbunden.

Backup Storage - Volume Management - Linuxport.de
Backup Storage – Volume Management – Linuxport.de

In den folgenden Beiträgen könnt Ihr nachlesen wie ich Schritt für Schritt dieses Backup Storage konfiguriert und aufgebaut habe:

1. Backup Storage – Installation des Betriebssystems

Linuxport.de beitragsbild - backup sorage installation linux

Seite 1: Installation der Standard Komponenten; Netzwerk einrichten; Benutzer anlegen
Seite 2: Anlegen der Festplattenpartition “Bios boot”
Seite 3: Anlegen der Festplattenpartitionen “Linux system”, “swap”
Seite 4: Comming soon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei + zwölf =